„Capacity Building“ (Kapazitätsaufbau-) Trainingsevent in Heraklion, Griechenland

Capacity Building-Event zum Training von TrainerInnen. Diese Trainingsaktivität hatte zum Ziel, MitarbeiterInnen der Partnerorganisationen mit den Methodologien, die während des Projekts entwickelt wurden, vertraut zu machen, um dieses Wissen bei den Pilot-Tests mit den Zielgruppen später anwenden zu können.

Der zentrale Inhalt des Trainingsevents waren die Methodologien, Aktivitäten, Dynamiken und Ressourcen, die in der Professionellen Toolbox (O.4) beinhaltet sind.

Die Verwendung und Beurteilung der KEEP ON Professionellen Toolbox wird bei den Pilot-Tests im Vordergrund stehen.

DasCapacity Building-Trainingsevent des Projektsfand von 12. bis 16. Februar 2018 in Heraklion, Kreta, Griechenland statt.

Am Plan standen:

  • Vorstellung, Diskussion und Feedback der finalen Version von O2 (Trainingsurriculum), O3 (Pädagogisches Handbuch) und O4 (Professionelle Toolbox)
  • Capacity Building (Trainingsaktivität der MitarbeiterInnen)
  • Pilottraining einer Gruppe von PädagogInnen über O3 (Pädagogisches Handbuch) und O4 (Professionelle Toolbox), um das entwickelte Material zu erproben und die vorgestellten Methodologien umzusetzen, bevor mit dem Pilot-Training in den jeweiligen nationalen Ländern fortgefahren wird
  • Planung und Klärung von administrativen Themen bezüglich der Pilot-Veranstaltungen und Multiplier Events
  • Besuch einer Grundschule in Heraklion, einer höheren Abendschule in Heraklion, ein Workshop zum Austausch mit den Lehrenden der Schule über ihre Ansichten in Bezug auf den frühen Schulabbruch von MigrantInnen, ihre Ansätze und Erfahrungen in diesem Bereich
  • Verbreitungs- und Promotionsaktivitäten sowie administrative Angelegenheiten

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.